Sünde – Schandmal

Schandmal

CoverSchandmalebookDer erste Band des düsteren Fantasy Epos über den Heiligen Krieg im Herem …
… teuflisch gut!

Die Babylonier nannten mich Lilītu, die Hebräer לילית …
… und dann kamen die Christen. Sie teilten die Welt in Gut und Böse und eine 1,80 Meter große Frau mit geschwungenen Hörnern, Fledermausflügeln und Hufen wie eine Ziege, die auf dem Schlachtfeld einen todbringenden Klingentanz aufführte, ließ sich für die bigotten Kuttenträger nur schwer mit dem Begriff Gut vereinbaren. So wurde ich zu Lilith, der Verführerin der Nacht.
Aber sie hassten nicht nur mich, sie hassten uns alle …
… alle Dai – die Were, die Zentauren, die Harpyien, die Faune, die Zwerge, das Volk. Einfach jeden im Herem, außer den Mal´ach und den Kriegern der Nacht...

Lesen sie mehr

Sünde – Schandmaske

Schandmaske

SchandmaskeDer zweite Band des düsteren Fantasy Epos über den Heiligen Krieg im Herem …
… mystisch, erotisch und teuflisch gut!

Die Babylonier nannten mich Lilītu, die Hebräer לילית …
… und dann kamen die Christen. Sie teilten die Welt in Gut und Böse und eine 1,80 Meter große Frau mit geschwungenen Hörnern, Fledermausflügeln und Hufen wie eine Ziege, die zwei seelenverschlingende Runenklingen in die Schlacht führte, ließ sich für die bigotten Kuttenträger nur schwer mit dem Begriff Gut vereinbaren. Die Menschen nennen mich Tänzerin des Krieges, Verführerin der Nacht oder einfach Dämon...

Lesen sie mehr

Hexenhammer

Hexenhammer

hexeebook

Der dritte Band des düsteren Fantasy Epos über den Heiligen Krieg im Herem …
… mystisch, erotisch und teuflisch gut!

Ich starrte auf das Vernehmungsprotokoll, das vor mir auf dem altersdunklen Holz des Stehpults lag. In geschwungenen Lettern stand dort mein Name.
Inquisitor: Thomas Sanderberg.
Ansonsten war das Blatt Papier leer.
Was hätte dort auch stehen sollen?
Keine Ahnung verdammt!
Dass sie mit dem Kämmen ihres Haars einen Sturm beschworen hatte, die Milch des Nachbarn durch ihr Gelächter sauer geworden war …
… irgendetwas eben, damit wir beide hier raus kamen.
Allerdings bedeutete das für sie, dass sie auf dem Scheiterhaufen sterben würde und ich müsste bei der Folter der nächsten armen Seele zusehen.
Nach dem Chaos auf Helgoland, bei dem vier Menschen gestorben waren...

Lesen sie mehr